Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Graffiti-Workshop vom 21. bis 23. Oktober 2013 an der Leintal Werkrealschule Schwaigern

Vom 21. bis 23. Oktober 2013 fand im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung der Leintal-Werkrealschule Schwaigern und des Kinder- und Jugendreferats ein Graffiti-Workshop mit Emin "Rusl" Hasirci statt.
An drei Tagen haben zwölf Jugendliche die Bushaltestellen an den Leintalschulen mit Graffitis künstlerisch gestaltet. Bevor es am ersten Tag an die Anfertigung von Skizzen ging, gab es eine Einführung rund um das Thema Graffiti von Emin Hasirci und Herr Krödel (Jugendsachbearbeiter der Polizei) klärte auf, was beim illegalen Sprühen passieren kann.
Am zweiten Tag wurden auf Übungsplatten erste Sprühversuche unternommen, bevor es dann um die Umsetzung der Skizzen an den Bushaltestellen ging.
Mittwochs wurden die Kunstwerke fertiggestellt. Diese können jetzt an den Leintalschulen bewundert werden.

Der Workshop wurde von verschiedenen Einrichtungen finanziell unterstützt:
Sicher im Heilbronner Land e.V, http://shl-internet.de/
Bauamt der Stadt Schwaigern, http://www.schwaigern.de
Elternbeirat/-kasse der Leintal-Werkrealschule, http://www.leintal-hwrs.de/?Unsere_Schule:Elternbeirat
Kinder- und Jugendreferat der Stadt Schwaigern, www.jugendreferat-schwaigern.de

Artikel in der Heilbronner Stimme zum Workshop (Sprühen erlaubt):
http://goo.gl/tmeZhG

Seite 1

Graffiti-Workshop vom 21.-23. Oktober an der Leintal-Werkrealschule Schwaigern


Seite 1